Schriften Binder | Über Uns
9
page,page-id-9,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
binder_door

80 Jahre Erfahrung…

…gepaart mit Technik von heute: Das ist Schriften Binder. Für unsere Kunden bedeutet das, dass sie auf traditionelle Techniken der Schriftenmalerei ebenso zugreifen können wie auf die modernen Techniken des Digitaldrucks und der Klebefolien.

 

Damit kann unser kompetentes Team von der Beratung über den Entwurf bis zur fertigen Lösung alle Arbeiten anbieten, die Sie für ein perfektes Ergebnis benötigen.

Projekte ansehen

Die Geschichte

Die Geschichte des Unternehmens reicht – zumindest indirekt – bis ins Jahr 1932 zurück, als der 14-jährige Max Binder zufälligerweise ausgerechnet in der Bindergasse eine Lehre als Schriftenmaler begann. Max Binder bekam 1938 eine Stelle bei der deutschen Reichsbahn, um in Nürnberg Waggons und Lokomotiven zu beschriften – damit waren die Schienen zur Fahrzeugbeschriftung gelegt.

 

Im Jahr 1946 kehrte Max Binder zurück nach Graz, absolvierte 1954 die Meisterprüfung und gründete 1957 sein eigenes Unternehmen in zwei Kellerräumen in der Schillerstraße.

 

1959 übersiedelte das Unternehmen in die Münzgrabenstraße. In den folgenden Jahren wuchs das Unternehmen auf bis zu 12 Mitarbeiter und eine weitere Übersiedlung nach Mariatrost erfolgte. Hier gab es bereits eine große, beheizte Garage zur Beschriftung von LKWs und Autobussen.

 

Im Jahr 1979 ging Herr Binder in die wohlverdiente Pension und Herr Paulmichl, der schon seit 20 Jahren bei Schriften Binder arbeitete, übernahm das Unternehmen. Unterstützt von seiner Frau und Tochter baute er den neuen Firmensitz an der heutigen Adresse in der Dr. Theodor-Pfeiffer-Straße auf.

 

Im Jahr 2011 trat auch Herr Paulmichl seinen Ruhestand an und Andreas Zach übernahm das Unternehmen.
Auch Herr Zach hatte bei der Firma Binder seine Lehre als Schriftenmaler absolviert. Anschließend sammelte er in anderen Unternehmen weitere Erfahrungen und vertiefte sein Fachwissen über die aktuellsten Techniken der Schriftenmalerei. Mit seiner Rückkehr zu Schriften Binder als neuer Geschäftsführer setzt er nun die Tradition des Unternehmens fort.

 

Nach mehr als 5 Jahren der neuen Unternehmensführung konnten mehr als 73 neue Kunden für Schriften Binder gewonnen werden. Das Team um Andreas Zach hat sich fast verdoppelt und so sind die Weichen für eine großartige Zukunft gestellt.

geschichte
1321867152223_big
1321867175158_big

Der Weg zu Ihrer Lösung!

Idee

Eine grobe Vorstellung reicht uns schon.

Machbarkeit

Wir wissen was geht und vor allem, wie!

Entwurf

Mit neuester Software wird jeder Schritt geplant.

Produktion

In-House Produktion mit modernsten Maschinen.

Umsetzung

Unser Montage-Team kennt keine Schmerzen!

Abschließen

Sind Sie zufrieden? Dann ist das Projekt vollendet!